Wechselrichter

Die Hauptaufgabe eines Wechselrichters ist es Gleichstrom aus den Photovoltaik-Modulen in Wechselstrom umzuwandeln. Denn nur Wechselstrom kann für Ihre Steckdose und für das öffentliche Stromnetz verwendet werden. Moderne Wechselrichter können aber noch viele andere wichtige Aufgaben, wie die Optimierung des Stromverbrauchs übernehmen.  

Gleichstrom und Wechselstrom

Es hängt von der Fließrichtung ab ob Strom als Gleichstrom oder Wechselstrom bezeichnet wird. Gleichstrom fließt immer in die gleiche Richtung, während Wechselstrom diese regelmäßig ändert. In unserem Stromnetz ist ein Wechselstrom mit einer Frequenz von 50 Hertz üblich, das heißt der Strom wechselt seine Polarität 50 Mal pro Sekunde. 

Arten von Wechselrichtern 

Der String-Wechselrichter ist die häufigste Variante und kommt zum Einsatz, wenn mehrere in Reihe geschaltete Module miteinander verknüpft werden. So können Module mit ähnlicher Ausrichtung, Neigung und Verschattung zusammengefasst werden. Mit einem sogenannten Multistring-Wechselrichter ist es möglich, mehrere Modulgruppen mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Neigungen abzudecken, da dieser über mehrere sogenannte MPP-Tracker (Maximum-Power-Point-Tracker) verfügt, mit denen die optimale Ertragsgröße ermittelt wird. 

Der Einzel-Modul-Wechselrichter wird direkt an einer Photovoltaikanlage angebracht und ist eine eher unübliche Form, da sie weniger rentabel wird, je größer die Anlage ist. So wird er meist bei kleinen Anlagen mit einem Modul verwendet, da bei unterschiedlichen Modul-Bedingungen nicht adaptiert werden kann. 

 Ein Zentral-Wechselrichter kommt meist bei Gewerbeflächen zum Einsatz, wenn auf einer großen Fläche mit einheitlicher Ausrichtung, Neigung und Verschattung gebaut wird. In diesem Fall können die Modulstränge über einen Generatoranschlusskasten zusammengeführt und so Kosten gespart werden. 


Solare Photovoltaikanlagen für alle - Schnell und zuverlässig

Über 400 zufriedene Photovoltaik Kunden in 2023

Jetzt Solaranlage planen und staatliche Förderungen nutzen